Veranstaltungen

Prüftechnik und Spezifikationen durchlaufen einen ständigen Wandel und entwickeln sich stetig weiter. Unser Anspruch ist, diesen Wandel zu leben und unser Wissen an unsere Kunden und Partner weiterzugeben.

Profitieren Sie von unserem Know How und nehmen Sie an unseren Schulungen, in denen wir Theorie und Praxis im Labor anschaulich vereinen, teil.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Seminaren in unseren eigenen Räumen in Hamburg, Berlin, Ochsenhausen oder Neuhausen in der Schweiz. Unsere Kernkompetenzen zu Themen wie

Vibrations- und Schockprüfungen,

Transport- und Verpackungsprüfungen

Modalanalyse und FEM oder

IP-Schutzartenprüfungen und

Sonderprüfungen

vermitteln wir aber auch gern in personalisierten Schulungen in Ihrem Hause. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

 

 

Die nächsten Veranstaltungen sind

Wann?:

28.-29.09.2017

Wo?:

Seminarraum in der Quitzowstraße 47, 10559 Berlin

Themen:

  • Vor- und Nachteile der Produktprüfung und der rechnerischen Simulation
  • Verzahnung der Methoden in einem Model-Updating

Referenten:

Jens Hellemann + Dipl.-Ing. Alexander Haas

 

Seminarprogramm als pdf

Wann?:

17.10.2017

Wo?:

Seminar- und Laborräume in der Quitzowstraße 47, 10559 Berlin

Themen:

  • Konformitätsbewertung von Medizinprodukten
  • Verpackungsprüfungen an Medizinprodukten
  • Transport- und Umweltsimulationsprüfungen an Medizinprodukten
  • EMV-Prüfungen

Referenten:

Dr. Hans-Joachim Graf + Michael Ohnmacht + Verena Lüttmann + Thomas Zschiebsch + Wolfgang Görges + Oliver Calaminus + Robert Erxleben

 Seminarprogramm als pdf

Wann?:

18.10.2017

Wo?:

Seminar- und Laborräume in der Quitzowstraße 47, 10559 Berlin

Themen:

  • Transportsimulation
  • Transportprüfungen nach ISTA und ASTM Standards
  • Methoden des Nachweises der Wirksamkeit von Verpackungen

Referenten:

Verena Lüttmann + Johannes Frick + Jens Hellemann + Thomas Zschiebsch + Wolfgang Görges + Oliver Calaminus 

 Seminarprogramm als pdf

Wann?:

16.11.2017

Wo?:

Seminar- und Laborräume in der Birkenau 3, 22087 Hamburg

Folgende Ihrer Fragen werden im Seminar beantwortet:

  • Wie müssen testbare Produktanforderungen formuliert werden?
  • Was sind die wesentlichen Elemente der Verifikationsplanung?
  • Wie werden belastbare Stichproben entwickelt?
  • Welche Testmethoden müssen validiert werden?
  • Welche Struktur muss meine Dokumentation haben?

Referent:

Dr. Hans-Joachim Graf

 

 Seminarprogramm als pdf

Wann?:

23.11.2017

Wo?:

Seminar- und Laborräume in der Kolpingstraße 14, 88416 Ochsenhausen

Folgende Ihrer Fragen werden im Seminar beantwortet:

  • Wie lange gelten meine alten Zertifikate?
  • Ändert sich die Klassifizierung meiner Produkte?
  • Kann ich meine bisherige technische Dokumentation weiterverwenden?
  • Brauche ich neue klinische Studien
  • Was werden zusätzliche Änderungen oder Anforderungen an die Hersteller sein?

Referent:

Dr. Hans-Joachim Graf

 

 Seminarprogramm als pdf

Wann?:

30.11.2017

Wo?:

Seminar- und Laborräume in der Quitzowstr. 47, 10559 Berlin

Folgende Ihrer Fragen werden im Seminar beantwortet:

  • Was ist ein Risiko im Sinne der Norm?
  • Was fordert die EN 14971?
  • In welcher Beziehung stehen MDD und EN 14971?
  • Wie wird eine Risikoanalyse praktisch aufgebaut?
  • Welchen Nutzen kann ich mit einer Risikoanalyse erreichen?
  • Wie werden Medizinprodukte risikoorientiert verifiziert?

Referent:

Dr. Hans-Joachim Graf

 

 Seminarprogramm als pdf

PAConsult GmbH
Niederlassung Berlin

Quitzowstraße 47
10559 Berlin
Tel.: +49 30 398855910
Fax: +49 30 3988559111
E-Mail: